Mediation ist ein Verfahren zur konstruktiven Beilegung eines Konfliktes. Die Konfliktparteien werden bei der Lösungsfindung unterstützt und gelangen so zu einer gemeinsamen Vereinbarung. Das Verfahren hat einige Grundsätze:

  • die Teilnahme ist freiwillig
  • es geht um eine außergerichtliche Einigung
  • der Mediator ist neutral bzw. allparteilich
  • die Inhalte der Mediation sind in der Regel vertraulich
  • die Bedürfnisse und Interessen aller Beteiligten werden berücksichtigt

Der Mediator

Mediation vom Konflikt zur Lösung Der Mediator ist für das Verfahren verantwortlich und sorgt für Fairness und das Einhalten der individuell vereinbarten Regeln. Darüber hinaus hilft er bei der Lösungsfindung und bei der Verhandlung der konkreten Vereinbarungen. Er ermöglicht damit den Konfliktparteien, selbstbestimmt zu einvernehmlichen, nachhaltigen Ergebnissen zu gelangen.

Sie erhalten eine deutliche Entlastung durch den Mediator, ohne die Kontrolle aus der Hand geben zu müssen.

Das Mediationsergebnis

Das Mediationsverfahren findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Das Ergebnis der Mediation ist so vertraulich und verbindlich, wie die Medianten es vereinbaren. Sind über die verhandelten Fragen hinaus juristische Fragen zu klären, so können die Konfliktparteien einen Anwalt hinzuziehen oder das erarbeitete Ergebnis als Grundlage für eine juristische Übereinkunft nutzen.

Sie wollen mehr wissen? Ausführliche Informationen zur Mediation Beschreibung Mediation zum Download.

Sie haben Interesse an einer Mediation? Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir – hier finden Sie meine Mediatorin Doris Helzle Kontaktdaten Kontaktdaten.

Mediation Wirtschaft    Mediation Verfahren    Kurzmediation


Doris Helzle . Coaching . Schulung . Mediation


brain
meets
emotion